Netzsicherheit für Ihren Erfolg
Sie sind hier: Startseite » Produkte » Meßtechnik » Graphtec - Datenlogger

GL900-4 - High-speed-Datenlogger

Produkthighlights

  • Eingebautes 5,7-Zoll-TFT-Farbdisplay
  • Stand-alone oder PC-basierter Betrieb
  • High-Speed-Abtastraten
  • Analogkanaltrennung
  • Vollausschlagmessungen von 20 mV bis 500 V
  • Vier Alarmausgänge
  • Optionaler Akkupack
  • USB- und Ethernet-PC-Schnittstellen

Das GL900 verfügt über einen Farbbildschirm und einen internen Speicher und ist ein separater, kompakter, leichter Datenlogger mit vielen Kanälen, darunter 4 Analogmesskanäle, von denen jeder mit einer Eingangs-Ausgangs- und einer Kanaltrennung ausgestattet ist. Messungen pro Kanal von 20 mV bis zu 500 V FS über 14 programmierbare Bereiche ermöglichen dem GL900 die Messung eines breiten Spektrums von Signaltypen, darunter Thermoelement-basierte Temperaturmessungen (K, J, E, T, R, S, B, N, W) und Prozesstrommessungen (4-20 mA). Mit dem optional erhältlichen Kabel können mit bis zu vier Impulskanälen Zählungen und Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt werden; auch Feuchtigkeitsmessungen sind mit einem optional erhältlichen Sensor möglich. Das GL900 kann so konfiguriert werden, dass ein Triggering von bis zu vier verschiedenen Alarmausgängen als Funktion der gemessenen Werte erfolgt.

Das GL900 ermöglicht die Datenaufzeichnung auf einen internen, herausnehmbaren High-Speed-Speicher (64 MB) mit Raten von bis zu 100.000 Hz. Das Gerät verfügt ebenfalls über einen eingebauten, nicht herausnehmbaren Speicher (256 MB) und ist auch mit externen USB-Flash-Drives (2 GB als maximaler Dateigröße) kompatibel - so kann die Datenerfassung auch mit geringeren Abtast-Raten von bis zu 1000 Hz erfolgen. Die Mindestabtast-Rate für sämtliche Speicherkonfigurationen beträgt ein 'Sample' pro Minute.

Das GL900 verfügt auch über eingebaute USB- und Ethernet-Ports, um die Datenübertragung an einen angeschlossenen PC zu erleichtern, entweder in Echtzeit oder zu Analyse- und Archivierungszwecken vom Speicher. Messprotokolle können auch vom PC zum Gerät hochgeladen werden.

Ein optional erhältlicher Akkupack gewährleistet einen stromunabhängigen Betrieb sowie eine fehlerlose Messkontinuität im Falle eines Stromausfalls.

Spannungs-, Strom- und Temperaturmessung mit 8 Kanälen
Messung von 20 mV bis zu 500 V bei Vollausschlag, Prozessstrom (4-20 mA) und Temperatur (Typ J, K, E, T, R, S, B, N) oder W-Thermoelemente.

Elektrische Trennung pro Kanal
Die acht analogen Eingangskanäle des GL900 bieten elektrische Trennung für alle industrietypischen Anwendungen, bei welchen Erdpotentialdifferenzen verbreitet vorkommen können.

High-Speed Abtast-Raten
Abhängig vom Zielspeicher (internes RAM, Fash oder externer USB-Flash-Drive) werden Abtast-Raten von bis zu 100.000 Hz erzielt.

Vier besondere "Impuls"-Eingänge für Eigenmessungen
Das GL900 bietet eigene Eingangskanäle für Zählungen und Messungen von Rotationsgeschwindigkeiten. Sie können die Eingänge aber auch als einfache Logikpegel-Eingangskanäle programmieren.

Vier Alarmausgänge
Programmieren Sie das GL900 so, dass ein Triggering des Ausgangs mit offenem Kollektor als Funktion von Analogeingangssignalauswertungen, Impulsbewertungen oder Logikmustern erfolgt.

Echtzeit-Kalkulationen
Das GL900 lässt sich für die Kalkulation von Durchschnittswerten, Spitzenwerten, Mindestwerten und Effektivwerten programmieren. Sie können auch kalkulierte Kanäle als Funktion arithmetischer Operationen in Echtzeit generieren.

Helles TFT-Farbdisplay
Das GL900 verfügt über ein eingebautes Farbdisplay, das Echtzeit-Anzeigen, Datenprüfungen sowie die gesamte Gerätekonfiguration ermöglicht.

Auswahlmöglichkeit der Maßeinheiten (Engineering-Units)
Bei jedem Kanal des GL900 lassen sich bis zu vier Fixpunkte programmieren, so dass eine Skalierung in verschiedensten Maßeinheiten möglich wird, in PSI, Gramm, Newton, Gallonen pro Minute, Liter etc.

Flexible Triggering-Optionen
Mit dem GL900 lässt sich die Datenerfassung manuell oder automatisch abhängig von Signalpegel, externem Ereignis, Datum/Zeit, Alarm, Dauer oder logisch-booleschen Kanalkombinationen starten oder stoppen. Analoge Signaltrigger können abhängig von Pegel oder definiertem Fenster programmiert werden: über Grenzwert, unter Grenzwert, innerhalb des Fensters oder außerhalb des Fensters.

Flexible Stromversorgung
Schließen Sie das GL900 an den mitgelieferten WS-Adapter an, an einen optional erhältlichen eingebauten Akkupack oder mit einem optional erhältlichen Kabel an jede GS-Quelle von 9 bis 24 V.

PC-Konnektivität via USB oder Ethernet
Datenübertragung in Echtzeit oder vom Speicher des GL900 an den PC ist möglich. Die vollständige Konfiguration des GL900 ist ebenfalls möglich.

PC-Softwarepaket inklusive
Zum Lieferumfang des GL900 gehört eine Windows-Anwendung zur direkten Erfassung, Messung und für das Monitoring und die Analyse der Daten (FFT, X-Y-Plots etc.) Die Daten lassen sich mit dieser Anwendung zwecks Analyse und Berichtsgenerierung auch ins Excel-Format exportieren. Zum Softwarepaket gehört ebenfalls eine Hilfe-Funktion, die sich bei Schwierigkeiten schnell aufrufen lässt.